Startseite
  Über...
  Archiv
  coole sendungen
  mich zu kriegen
  Stars
  family
  Snoopy
  Playboy
  süße pic's
  10 kleine Fische
  LOVE
  Jugendkussgesetz
  adam und eva
  jezz noch sterntaler
  die schneemacherin....oder auch frau holle
  Rapunzel in Jugendsprache
  Hänsel und Gretel in cool ^^
  Happy Family
  fiese sprüche
  Beisenkamp
  Witze
  Sprüche
  Friends
  SCW
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  Ade's page
  laura's page
  krissi's page
  vanne's page
  hena's page
  Jonas' page
  Jule's page
  mara's page
  hannah's page


http://myblog.de/nine123

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 Die schneemacherin

Eine alte Tussi, deren Macker gestorben war hatte zwei Girls. Die Erste war echt cool und immer geil drauf.
Die Andere war tierisch abartig und ätzend. Das geile Girl musste täglich auf der großen Straße beim Brunnen rumhocken, viel malochen und so. dabei musste sie oft Blut lassen, da sie sich oft verletzte.
Als sie da nun so mit der Spule in der Hand rum saß, und alles blutverschmiert war, versuchte die geile Braut nun sich irgendwie im Brunnen zu säubern. Plötzlich heulte sie voll los,
weil ihr blöderweise die abgefuckte Spule aus der hand geflutscht war. Als das nun der alten Tussi, die ja voll abturnend und ätzend war, zu Ohren kam, sorgte die erst mal für Trouble.
Sie sülzte voll krass: „Wenn du die Spule weggeworfen hast, dann hol` sie wieder raus.“ Total frustriert und abgeturnt sprang das Girl in den Brunnen hinein um zu checken wo die Spule ist.
Nach ihrem Programmabsturz sah sie ´nen heißen Ofen mit Brötchen, die sie natürlich voll korrekt befreite. Da sah sie auch einen affengeilen Apfelbaum, den sie abschüttelte. Nach dieser Maloche ging sie weiter und fand alles, was sie checkte, voll irre.
Endlich kam das geile Girl zu ´nem Haus aus dem ´ne echt super Oma kam und ihr ´nen Job anbot. Das fand das coole Girl supi und erledigte ihren Job voll korrekt. Sie bediente die Schneemaschine so stark, dass die Snowboarder echt geil abfahren konnten.
Irgendwann wollte das geile Girl dann nach hausen. da bekam es geile goldene Klamotten von Gucci und sah noch cooler aus. Als sie at Home war, waren die alte Tussi und ihre Sister voll korrekt zu ihr. Da wollte Sister „Schleimi“ auch so geile Klamotten von Gucci.
Auch sie fing einen Job bei der Schneemacherin an. Jedoch konnte die Schneemacherin jedes Mal voll ausrasten, wenn sie den Job von Sister „Schleimi“ checkte. Die Snowboarder fanden das mit dem weinigen Schnee auch nicht korrekt.
Die Schneemacherin feuerte sie und gab ihr nur öde Klamotten von C&A. Seitdem ist das geile Girl die Coolste in der ganzen City und Sister „Schleimi“, wie schon immer, die Ätzendste.



Das war die schneemcherin...auch frau holle genannt...^^ ich finde diese märchen voll lustich...höhö




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung